Was bedeutet Mobile Hotspot?

Die Verwendung Ihres Mobiltelefons als mobiles Hotspot-Gerät ist eine Möglichkeit, sich mit dem Mobilfunknetz Ihres Carriers auf anderen Geräten (außer Ihrem Telefon) zu verbinden. Die Aktivierung von mobilen Hotspots ist in der Regel so einfach wie das Ändern einer Einstellung auf Ihrem Handy und das Erstellen eines Passworts für Ihre Sicherheit.

Im Büro oder sogar zu Hause zu sein, kann manchmal ersticken. Ab und zu (oder in vielen Fällen) musst du nur rauskommen und… woanders sein. Aber wegkommen zu wollen bedeutet nicht unbedingt, die Verbindung trennen zu wollen. In der Tat, wenn so viele von uns so viel zu tun haben, kann es geradezu schädlich für unsere Lebensgrundlagen sein, wenn wir uns trennen.

Glücklicherweise (wohl) haben wir für die meisten von uns leistungsstarke Computer im Taschenformat (man könnte es auch als Ihr Telefon bezeichnen), die so konzipiert wurden, dass sie uns ständig in Verbindung halten. Unsere Smartphones leisten dabei so gute Arbeit, dass sie sogar unsere anderen Geräte über mobile Hotspots (oder Tethering) verbinden. Die Frage was bedeutet mobile hotspot wird hier beantwortet.

Was ist ein mobiler Hotspot?

Und während wir hier sind, wie funktioniert der mobile Hotspot? Nun, es wird auch Tethering genannt, und im Grunde genommen ist es eine Möglichkeit, die Daten Ihres Mobiltelefons für den Internetzugang auf anderen Geräten wie Ihrem Laptop oder Tablett zu verwenden. Das bedeutet, dass Sie, während Sie in der Endleiste sitzen und darauf warten, dass Ihr Flug nach Maui an Bord geht, und Sie sich daran erinnern, dass Sie den Wert 3,52891 nicht in Zeile 48, Spalte G einer der 5,8 Milliarden Tabellenkalkulationen, in denen Sie jeden Tag arbeiten, eingegeben haben, können Sie Ihren Laptop herausnehmen, ihn mit Ihrem mobilen Hotspot verbinden, sich um diese Tabelle kümmern und dann leicht wissen, dass das nächste Mal, wenn Sie zufällig etwas tun müssen, zumindest die Küstenlinie von Maui im Hintergrund steht. All dies, ohne das lückenhafte öffentliche WLAN des Flughafens nutzen zu müssen.
Wie man einen mobilen Hotspot nutzt

Es ist wirklich ganz einfach. In der Regel müssen Sie lediglich den mobilen Hotspot in den Einstellungen Ihres Handys aktivieren. Wenn dies das erste Mal ist, dass Sie dies tun, haben Sie wahrscheinlich die Möglichkeit, ein Passwort einzurichten oder das Standardpasswort Ihres Telefons zu verwenden. Versuchen Sie, ein Passwort zu erstellen, das für Sie unvergesslich und für jeden schwer zu knacken ist.

Sobald Sie den mobilen Hotspot auf Ihrem Handy eingeschaltet haben, sollten Sie auf Ihr anderes Gerät gehen und den Hotspot in Ihren Internet/WiFi-Einstellungen als verfügbares Netzwerk finden können. Normalerweise ist der Name des mobilen Hotspots der Name, den Sie für die Einrichtung Ihres Telefons verwendet haben (wahrscheinlich Ihr Vorname, es sei denn, Sie sind der kreative Typ, der beim Einrichten Ihrer Geräte gerne lustige Namen verwendet), und der Telefontyp.

Wenn Sie also zufällig Wonder Woman sind, können Sie erwarten, dass der mobile Hotspot den Namen “Wonder Woman’s iPhone” trägt. Wählen Sie Ihr Netzwerk aus und geben Sie das von Ihnen eingerichtete Passwort (oder das Standardpasswort) ein und BOOM, Sie verwenden den mobilen Hotspot.

Ist die Nutzung eines mobilen Hotspots kostenlos?

Wie bei so vielen Dingen auf der Welt ist die Antwort darauf nicht absolut. Heutzutage werden die meisten großen Carrier die Nutzung des mobilen Hotspots als Teil Ihres unbefristeten Plans einbeziehen. Mehrere begrenzte Datenpläne beinhalten auch das Tethering. Viele andere werden jedoch nur gegen Aufpreis die Nutzung von mobilen Hotspots anbieten, während andere möglicherweise gar keine mobilen Hotspots anbieten.

Also, wenn die Verwendung eines mobilen Hotspots ist wichtig für Sie, stellen Sie sicher, dass es in Ihrem Handy-Plan enthalten ist, oder zumindest, dass Sie es auf Ihren Plan für ein wenig zusätzliche Kosten pro Monat hinzufügen können.

Einige Anbieter, die die Nutzung eines mobilen Hotspots kostenlos mit Ihrem Plan anbieten, bieten Ihnen möglicherweise die Möglichkeit, zusätzliche Daten mit voller Geschwindigkeit zu kaufen (siehe unten für weitere Informationen darüber, wie Daten mit mobilen Hotspots verwendet werden).

Nutzt der mobile Hotspot Daten?

Leider kommen die Daten, die Sie für die Vernetzung verwenden, nicht magisch aus der Luft. Es wird stattdessen gegen Ihren Plan gezählt, genau wie alle Daten, die Sie auf Ihrem Handy verwenden. Wenn Ihr Handy-Plan mit begrenzten Daten kommt, sollten Sie bedenken, dass die regelmäßige Nutzung von mobilen Hotspots in Kombination mit Ihrer üblichen Telefonnutzung, kann bis Daten ziemlich schnell essen.

Diejenigen mit unbegrenzten Plänen sind auch nicht völlig aus dem Schneider. Die meisten unbegrenzten Pläne haben Softcaps für mobile Hotspot-Daten (typischerweise etwa 10GB bis 15GB). Das bedeutet, wenn Sie die Hotspot-Datenobergrenze überschreiten, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sich die Datengeschwindigkeiten deutlich verringern.

Wie viele Daten benötigen Sie?

Für einige von uns scheinen selbst unbegrenzte Daten nicht genug zu sein. Wir brauchen mehr und wir brauchen es dringend. Jedoch wenn Sie nicht ein Datenjunky sind, können Sie sich wundern, wenn Sie wirklich Prämienpreise für unbegrenzte Prämienpläne zahlen müssen.
Wir haben einen Leitfaden, der Ihnen helfen kann, festzustellen, wie viele Daten Sie wirklich benötigen. Dies wird ein langer Weg sein, um den richtigen Handy-Plan für Sie zu finden.

Mobile Hotspot-Datengeschwindigkeit

Während Sie in Maui Urlaub machen, könnte Ihr Körper auf Hawaii Zeit sein. Der Rest der Welt ist jedoch immer noch in regelmäßigen Zeitrennen gefangen, um Dinge zu erledigen, so dass die letzten 20 Minuten des Tages vielleicht mit etwas anderem verbracht werden können.

Was mache ich, wenn meine Whatsapp Kontaktnamen weg sind?

Einige Benutzer haben das Problem gemeldet, dass in whatsapp kontaktnamen weg sind, während die Kontaktnummern angezeigt werden. Nachfolgend finden Sie die Schritte, um das Problem zu beheben, dass Kontaktnamen, die nicht in WhatsApp erscheinen, nicht auftreten.

Kontaktnamen, die in WhatsApp nicht angezeigt werden.
Das Problem, dass WhatsApp Telefonnummern anstelle von Kontaktnamen anzeigt, ist bei Samsung Galaxy und anderen Android-Handys nicht ungewöhnlich.

In den meisten Fällen tritt dieses Problem aufgrund eines vorübergehenden Softwarefehlers auf und sollte automatisch korrigiert werden, nachdem Sie Ihr Telefon weiterhin benutzen.

Wenn WhatsApp jedoch weiterhin Telefonnummern anzeigt, anstatt Kontaktnamen anzuzeigen, sollten Sie in der Lage sein, das Problem mit den unten angegebenen Methoden zu beheben.

1. WhatsApp Kontaktliste aktualisieren

In vielen Fällen kann das Problem, dass Kontaktnamen nicht in WhatsApp erscheinen, durch das Aktualisieren von WhatsApp-Kontakten auf Ihrem Android-Telefon oder Tablett behoben werden.

  • Öffnen Sie WhatsApp und tippen Sie auf das neue Chat-Symbol in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  • Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf das 3-Punkte-Menü-Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
  • Tippen Sie im angezeigten Menü auf die Option Aktualisieren.

Dadurch wird Ihre WhatsApp-Kontaktliste aktualisiert, und wenn dieser Fix funktioniert hat, sollten Sie nun sehen können, dass WhatsApp die Kontaktnamen anzeigt.

2. WhatsApp Sync zurücksetzen

Die offizielle WhatsApp-Website empfiehlt, dass Sie möglicherweise den WhatsApp-Synchronisierungsprozess zurücksetzen müssen, falls WhatsApp weiterhin Zahlen anstelle von Kontaktnamen anzeigt, auch nach dem Aktualisieren der Kontakte.

  • Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem Android-Telefon > scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Konten.
  • Tippen Sie auf dem Bildschirm Konten auf WhatsApp.
  • Tippen Sie auf dem nächsten Bildschirm auf WhatsApp.
  • Stellen Sie auf dem WhatsApp Sync-Bildschirm sicher, dass Kontakte eingeschaltet sind und tippen Sie auf Mehr (oder 3-Punkte-Symbol).
  • Tippen Sie in dem kleinen Menü, das angezeigt wird, auf die Option Jetzt synchronisieren.

3. WhatsApp den Zugriff auf das Telefon-Adressbuch erlauben

Um Kontaktnamen anzeigen zu können, muss WhatsApp die Berechtigung erhalten, auf das Adressbuch auf Ihrem Android-Telefon zuzugreifen.
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass WhatsApp Zugriff auf das Adressbuch auf Ihrem Gerät hat.

  • Öffnen Sie Einstellungen > scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Anwendungen. (Apps im Falle von Stock Android Handys)
  • Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Application Manager.

Hinweis: Dieser Schritt ist für Stock Android Telefone nicht erforderlich.

  • Scrollen Sie im Bildschirm Application Manager nach unten und tippen Sie auf WhatsApp.
  • Tippen Sie auf dem Bildschirm App Info auf Berechtigungen.
  • Bewegen Sie auf dem WhatsApp-Berechtigungsbildschirm den Kippschalter neben den Kontakten auf die Position EIN.

Dadurch wird sichergestellt, dass WhatsApp in der Lage ist, Kontaktnamen aus dem Adressbuch auf Ihrem Telefon abzurufen.

4. WhatsApp Messenger aktualisieren

Es ist möglich, dass WhatsApp einen Fehler durchläuft und ein Update entwickelt hat, um das Problem zu beheben, dass WhatsApp keine Kontaktnummern anzeigt.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Sie die neueste Version von WhatsApp auf Ihrem Android Phone oder Tablet installiert haben.

  • Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Android-Handy oder Tablett.
  • Sobald Sie bei Google Play sind, tippen Sie auf das 3-zeilige Menüsymbol in der oberen linken Ecke Ihres Bildschirms.
  • Tippen Sie im angezeigten Dropdown-Menü auf die Option Meine Apps & Spiele.
  • Tippen Sie auf dem Bildschirm Meine Apps & Spiele auf die Registerkarte Updates und dann auf die Schaltfläche Update neben WhatsApp Messenger.

Hinweis: WhatsApp wird auf diesem Bildschirm nur angezeigt, wenn ein Update verfügbar ist.

Napoli defeated in CL Liverpool, Messi double pack for Barca

Dortmund and Atletico are on course for the round of sixteen after their victories. France’s series champion beat Salzburg’s qualifying conqueror Red Star Belgrade 6:1, Schalke 04 also celebrated a sense of achievement with a late 1-0 win over Lok Moscow.

London/Naples – FC Barcelona has freed itself from its small creative crisis in the Football Champions League on Wednesday. Thanks to a double pack from superstar Lionel Messi, the Catalans won the Group B hit at Tottenham 4:2 after three league games without victory. Paris Saint-Germain showed Red Star Belgrade also thanks to three goals from Neymar with 6:1.

The SSC Napoli defeated Liverpool 1-0 in the top game of the PSG group after a late goal from Lorenzo Insigne (90) and took the lead of the table. Borussia Dortmund and Atletico Madrid are on course for the Round of 16 after their second Group A wins. The Dortmund team won 3:0 against AS Monaco, the Madrilenians 3:1 against Club Brügge.

Barcelona had to fear in the meantime

Barcelona had to fear for their second victory in the second CL game after an early lead. Philippe Coutinho had used a trip of France’s world champion captain Hugo Lloris in the Tottenham goal to 1:0 (2.). This was followed by a remarkable long-range shot by Ivan Rakitic (28.) and two shots from Messi’s bar shortly after the break.

Messi, who had already been successful against PSV Eindhoven three times at the 4-0 opening, also scored twice (56th, 90th). The Argentinian now holds 105 goals in the premier class. Tottenham scored twice with Harry Kane (52.) and Erik Lamela (66.). In the parallel game, Inter Milan turned a 1-0 deficit in Eindhoven into a 2-1 win thanks to goals from Radja Nainggolan (44) and Mauro Icardi (60) and, like Barcelona, held the maximum of six points.

Napoli dominated against Liverpool, did not let the finalist of the previous season show his advantage at all – and rewarded himself late. Insigne sunk a cross pass from Jose Callejon in the long corner and put Stadio San Paolo in a state of emergency. Dries Mertens had already hit the crossbar before (82nd).

Carlo Ancelotti’s team had not managed to get past a goalless draw in Belgrade at the start, but are now leading the table ahead of Paris and Liverpool. Liverpool also lost ex-Salzburger Naby Keita to Manchester City with a thigh injury four days before the league match.

Liverpool cozino

Paris back on track thanks to cantor victory

PSG is back on course thanks to the cantabile victory against Salzburg’s qualifying conqueror Red Star. Neymar scored twice with a free-kick (20., 81.) and once after a double pass with Kylian Mbappe (22.). The other PSG goals were scored by Edinson Cavani (37), Angel di Maria (42) and Mbappe (70). German Marko Marin (74th) scored the honorary goal for Roter Stern.

Dortmund and Atletico Madrid held the ascent course. One and a half years after the attack on the team bus that overshadowed the CL quarter-finals against Monaco in April 2017, Jacob Bruun Larsen (52), Paco Alcacer (72) and Marco Reus (92) were successful for the Dortmund team. Alcacer had taken a penalty shortly before his goal (69th). Match winner for Atletico was Antoine Griezmann with two goals (28th, 67th) and an assistant for Koke (94th).

Schalke 04 celebrated another success with a late 1:0 victory over Lok Moskau. Match winner was Weston McKennie after a corner per head (88th). ÖFB team striker Guido Burgstaller was substituted for the German runner-up in the 72nd minute. His compatriot Alessandro Schöpf, who last won the first league season against Mainz (1:0) Schalkes Goldtorschütze, was missing due to a feverish illness.

After two rounds, the Schalkers lead the table with four points on a par with FC Porto. The Portuguese also beat previous leaders Galatasaray Istanbul 1-0. Players can find over 500 games in Cozino.

“Strong as a bear” after early shock: Salzburg irresistible

After their victory over Celtic, the “bulls” can look back on 49 home games without defeat en suite, 15th victory in the 17th seasonal game and 2018/19 without defeat.

Salzburg – The second victory in Group B of the European Football League never seemed at risk. Even at the score of 0:1, Salzburg was at home on Thursday against Celtic Glasgow always master of the situation, the final score of 3:1 provided confirmation. Coach Marco Rose was clarified. “I never really had any doubts”, said the German, who was happy about a “bear-strong” performance just after the break.

49th home game without defeat en suite, 15th victory in the 17th seasonal game and 2018/19 without defeat – despite a bad start the run of the domestic serial champion continued on Thursday. After a mistake by central defender Andre Ramalho, who was surprised by a high ball, the hosts were behind after only 95 seconds. “That was a shock for us,” Ramalho’s defensive partner Marin Pongracic said.

Andre Ramalho Honors

  • Austrian League: 2013–14, 2014–15
  • Austrian Cup: 2013–14
  • Regionalliga West (3rd league): 2010–11, 2012–13

Salzburgers euroslots casino

Rose “not surprised” by reaction

Of course there was nothing to notice. “We reacted well, found our way into the game and already played a good first half. And in the second half we delivered a very strong performance”, Rose remarked with satisfaction. The German said that he was “not surprised” by the reaction of the team. “I know that we are good and that we have confidence in ourselves.

Also the fact that before the break against the compactly defending 49 times Scottish champion no big chances looked out despite dominance, did not let Salzburg despair. “It was difficult, because they defended very disciplined”, said foreign player Stefan Lainer.

Despite all the attempts, the favourite went into the booths for the first time this season with a 0:1 deficit – and then turned up the heat. “We’ve stayed calm, that’s what sets us apart lately,” said Hannes Wolf, who soon after the restart provided the assistant for double goal scorer Munas Dabbur. “We continued to play our game and created many chances,” Dabbur said dryly. The Israeli is still in good shape and has scored 15 times in his 16 season’s games.

Fitness as the key to success

For the fifth time overall and for the second time internationally it “rang” 2018/19 with Takumi Minamino, who finally turned the game around with the 2:1 in the 61st minute. Somehow logical for Wolf. “After the 1:1 it was already clear to us that there was more,” explained the 19-year-old. “We had a lot of ball possession, our counter-pressing was very strong. Fitness had also been a reason “.The opponent also got a bit tired. At the latest after the red card for the Scots and the 3:1 from a Dabbur 911 (73.) the game was over.

Celtic coach Brendan Rodgers, whose team could hardly start any relief attacks after the break, caused a big problem after the equalization: “That we didn’t control the ball well enough. Then you can’t breathe,” complained the former Liverpool coach. Or in Lainer’s words: “We took away their desire and strength.”

24,085 spectators had come to the Red Bull Arena, it became one of the best-attended EL group games in the history of the Salzburgers. They now have the best chances to make it to the eighth EL group stage for the sixth time. “It’s good and important to start well. But now we have a home game against Trondheim with its back to the wall,” Rose stressed in view of the upcoming match against the spotless Norwegian champions Rosenborg Trondheim on 25 October. “We must remain alert and continue to mature. If we draw the right conclusions from this, we will continue to develop.” The highest commandment: “It’s simply important that we stay normal.”

No autograph from Rod Stewart for Rose

Of course, Rose wasn’t completely satisfied then. After all, there was no meeting with singer legend Rod Stewart that evening. The British Celtics fan stayed in the stadium, but in the final phase he made his way home early. “I would have liked to have had an autograph from him. Unfortunately, he left in the 70th minute,” said Rose. EuroSlots Casino offers a thoughtful VIP treatment for those who like to play often and much.

He also seemed to be moderately enthusiastic about the report in the trade magazine “kicker”. That had written a few hours before that the 42-Jhrige stands on the list of the concrete follow-up candidates for coach young star Julian Nagelsmann with the German Bundesliga club Hoffenheim right at the top. “We’re in October talking about topics that might pop up next year. I just don’t like commenting on it,” Rose said. “I’ve done well with it so far. I’m still sitting here even though I’ve been away seven times.”

2:0 against Austria: Altach gave the red lantern to Wacker

In the goal-richest game on Saturday Hartberg won the WAC with 4:3. There were no goals at St. Pölten against Admira.

SCR Altach – FK Austria Vienna 2:0 (0:0)

The SCR Altach has lost the last place in the table in the tipico Bundesliga. The Vorarlberger won 2-0 (0-0) against Austria on Saturday, the second win of the season, at the same time the second in a row. Brian Mwila was match winner with a double pack in the second half of the game (55th, 68th) for the Altachers, who are now in tenth place. GunsBet‘s new players enjoys a sizable gift in the form of a welcome bonus.

While Altach’s coach Werner Grabherr was able to rejoice for the first time at home after five defeats in the previous home appearances of the season, Austria once again started the return journey from the West with empty hands. Altach extended their excellent home record against the purple ones. For the SCR it was the fifth victory in the last six duels in the Cashpoint Arena.

WAC – TSV Hartberg 3:4 (2:1)

The rising TSV Hartberg has won his first away win of the current season in a curious game at the WAC on Saturday. The Styrians prevailed in Wolfsberg with 4:3 (1:2). WAC coach Christian Ilzer lost to the club, which he had led to promotion in the previous season. Match winner in a game marked by goalie mistakes was Rajko Rep with a double pack (24th, 87th).

Wolfsberg had taken the lead 2:0 early by Dever Orgill (12.) and Marc Andre Schmerböck (20.), Michael Novak scored in front of 3.213 spectators for the hosts (66.). For the Hartberger team, the substitute Dario Tadic (57th) and ex-WAC player Florian Flecker (61st) were successful as well as Rep. The Styrians, so far without an away point in four league games, moved up to ninth place in the table. The WAC is still fifth.

Wacker gunsbet

Dever Orgill Honors 

Vancouver Whitecaps
  • USL First Division (1): 2008
IFK Mariehamn
  • Finnish Cup (1): 2015
  • Veikkausliiga (1): 2016 

SKN St. Pölten – Admira 0:0

In the first game after the departure of coach Dietmar Kühbauer to Rapid, St. Pölten had to settle for a 0:0 victory against Admira in the Lower Austrian derby on Saturday. The home side set the tone in the tenth round, but for the first time since 25 August they failed to score and after three wins en suite were not able to write the full score this time.

The gap to Salzburg (27), the leader of the table, was reduced to six points at least until Sunday, when the Lower Austrians could also be overtaken by the LASK (20). With eight points, the Admira remain penultimate and have only two wins in the most recent 14 Bundesliga games.